...Wir bieten Lösungen
...Wir bieten Lösungen

Stabverleimte Haustürfriese



Spezialaufbau für höhere Formstabilität.

Stabverleimte Haustürfriese vergrößern Stabverleimte Haustürfriese PEFC

IFT

Holz von hier

Haustürfriese mit Stäbchenmittellage

Holzarten:
Fichte, Kiefer, Lärche, Ökodura -Fichte, Ökodura -Buche, Eiche, Red Grandis**, Meranti*, accoya®

Dimensionen:
60 x 124 / 145
72 x 145 / 155
82 x 145 / 155
94 x 145 / 155 mm
Längen:
0,80 / 0,90 / 1,00 / 1,10 / 2,10 / 2,20 / 2,30 / 2,40 / 2,50 m

URSUS

Ursus Haustürfriese mit GFK-Stabilisator:

  • Zugverstärkung gegen Krümmung
  • GFK Stabilisator für optimale Festigkeit, individuell einsatzgefräst für optimale Wirklänge und problemlose Zerspanung der Eckverbindung
Holzarten
Fichte, Kiefer, Lärche, Ökodura -Fichte, Ökodura -Buche, Eiche, Red Grandis**, Meranti*, accoya®

Dimensionen:
60 x 124 / 145
72 x 145 / 155
82 x 145 / 155
94 x 145 / 155 mm
Längen:
2,10 / 2,20 / 2,30 / 2,40 / 2,50 / 3,00 m


Ihr Holz Schiller Vorteil:

  • Verleimung mit 1K-PU-Leim für dichte und witterungsbeständige Leimfugen
  • PU-Leimfuge dient als Dampfbremse innerhalb des Frieses und kann absolut werkzeugschonend verarbeitet werden
  • kundenorientierte Flexibilität bei Sonderdimensionswünschen und Holzartwünschen
  • PU-Leim temperaturbeständig bis 150°C
  • beständig gegen schwache Alkalien, Säuren und Lösungsmittel

Varianten mit anderen Holzarten oder anderen Aufbauten nach Anfrage möglich.
Wir garantieren gleich bleibend hohe Produktqualität durch eigene Herstellung, Qualitätsmanagement-System sowie Fremdüberwachung, vom Sägewerk bis zur Verarbeitung im Leimholzwerk.
Qualität: Laut Sortierungsbestimmungen Holz Schiller


** FSC zertifiziert, * nicht PEFC zertifiziert